Datenschutz

    Geltungsbereich

    Diese Datenschutzerklärung soll Sie, als Nutzer dieser Website, gemäß Bundesdatenschutzgesetz, der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber „Ehemaligenverein am Marion-Dönhoff-Gymnasium Mölln e. V.“, im Folgenden „Ehemaligenverein“ genannt, auf dieser Website informieren.

    Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

    Sie können diese Datenschutzerklärung jederzeit unter http://www.ehemalige-moelln.de/datenschutz/ aufrufen, abspeichern und ausdrucken.

    Verantwortlicher

    Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Sinne von Art. 4 (7) DSGVO ist:

    Ehemaligenverein am Marion-Dönhoff-Gymnasium Mölln e.V.
    Auf dem Schulberg 1
    23879 Mölln

    E-Mail: verein@ehemalige-moelln.de

    Datenschutzbeauftrager

    Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, sowie zu Ihren Rechten rund um den Datenschutz wenden Sie sich bitte an:

    Ehemaligenverein am Marion-Dönhoff-Gymnasium Mölln e.V.
    – Datenschutzbeauftragter –
    Auf dem Schulberg 1
    23879 Mölln

    E-Mail: datenschutz@ehemalige-moelln.de

    Erfasste Daten

    Zugriffsdaten (Server-Logfiles)

    Grundsätzlich ist die Nutzung der Website ohne explizite Eingabe personenbezogener Daten wie (Name, Anschrift, oder Geburtsdatum) möglich.

    Andere personenbezogene Daten werden bei der Nutzung dieser Website nur insoweit verarbeitet, wie dies technisch oder nutzungsbedingt zwingend erforderlich ist. Beim Zugriff auf unsere Website sendet Ihr Browser außerdem folgende Daten an uns, die in den Protokolldateien („Server-Logfiles“) des Servers dieser Website automatisch gespeichert werden:

    • Besuchte Website (vollständige URL)
    • Datum und Uhrzeit des Zugriffes
    • Menge der übertragenenen Daten in Byte
    • ggf. die URL/Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangt sind
    • Verwendeter Browser
    • Verwendetes Betriebssystem
    • Verwendete IP-Adresse

    Die erhobenen Daten dienen lediglich der statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Protokolldateien nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

    Kontaktdaten

    Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Die Angabe dieser Daten erfolgt jederzeit freiwillig. Diese Daten werden gespeichert, solange Sie im Rahmen der vollständigen Klärung des Sachverhaltes benötigt werden. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

    Bei Kontaktaufnahme können außerdem weitere Daten erhoben werden, wenn dies der Sachverhalt erfordert. Zum Beispiel um Ihre Identität zu überprüfen oder bei Abschluss eines Vertrages. Beachten Sie, dass  die Datenverarbeitung in diesen Fällen nicht zwangsweise in den Geltungsbereich der Datenschutzerklärung dieser Website fällt, sondern möglicherweise weitere oder andere Datenschutzerklärungen zusätzlich gelten. Dies ist beispielsweise bei Abschluss der Vereinsmitgliedschaft der Fall.

    Umgang mit personenbezogenen Daten

    Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt oder notwendig ist, oder wenn Sie dem während der Datenerhebung einwilligen. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer, aber auch die IP-Adresse.

    Sofern nicht anders durch weitere Regelungen vereinbart, werden Ihre personenbezogen Daten nicht an Dritte weitergegeben, oder verkauft.

    Nutzung von veröffentlichten Kontaktdaten im Impressum

    Der Nutzung von im Rahmen der veröffentlichten Kontaktdaten im Impressum oder der Datenschutzerklärung durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unaufgeforderten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

    Betroffenenrechte

    Sie haben grundsätzlich folgende Rechte:

    • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
    • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
    • Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
    • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
    • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18f. DSGVO)
    • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

    Bei Anfragen dieser Art, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragen. Bitte beachten Sie, dass wir bei derartigen Anfragen sicherstellen müssen, dass es sich tatsächlich um die betroffene Person handelt.

    Beschwerderecht

    Unabhängig der oben genannten Rechte haben Sie gemäß Art. 73 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer verantwortlichen Datenschutzaufsichtsbehörde.

    Zuständig in Schleswig-Holstein ist dafür beispielsweise:

    Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein
    Holstenstraße 98
    24103 Kiel

    Tel.: 0431 / 988-12 00
    Fax: 0431 / 988-12 23

    E-Mail: mail@datenschutzzentrum.de